· Vorfreude ·

unser Vorfreude-Raum

Vorsorgeuntersuchungen im Rahmen der Mutterschaftsrichtlinien:
Bei uns können Sie Vorsorgeuntersuchungen direkt in der Praxis, in der Regel ohne Wartezeiten und mit festem Termin, in Anspruch nehmen. Gerne führen wir diese auch in Kombination mit Ihrer Gynäkologin oder Ihrem Gynäkologen durch!


Vorsorge bei uns umfasst:
Abtasten des Bauches auf Lage des Kindes und dessen Wachstum ("Leopold`sche Handgriffe")
Blutdruckmessung
Urinuntersuchung auf Eiweiß, Zucker, Nitrit, weiße Blutkörperchen, Blut
Abhören der kindlichen Herztöne
im weiteren Schwangerschaftsverlauf auch CTG ("Herzton-Wehen-Schreiber")
Bei Bedarf Blutentnahme und entspr. Untersuchungen
Bei Bedarf vaginale Untersuchung und Scheiden-pH-Messung
Beratung bei Beschwerden
Raum für Gespräche und Ihre Fragen "rundum"


Bitte beachten Sie:
Für die 3 vorgesehenen Ultraschall-Untersuchungen (ca. 10., 20. und 30.SSW) wenden Sie sich bitte in jedem Fall an Frauenärztin oder Frauenarzt.

Bei bestimmten Schwangerschaftsrisiken (Mehrlinge, Schwangerschaftsdiabetes, vorbestehende schwere Erkrankung der Schwangeren etc.) ist eine fachärztliche Betreuung notwendig, so daß wir eine alleinige Vorsorge nicht durchführen können. Gerne begleiten wir Sie jedoch unterstützend!


· Geburtsvorbereitung ·

Bei uns können Sie derzeit einen Wochenendkurs für Frauen mit ausführlichem Partnerteil besuchen!

Vorteil dieses Konzeptes ist es unserer Erfahrung nach, daß die Schwangeren untereinander in einen regen Austausch geraten und ein sehr guter Zusammenhalt entsteht - wertvolle Kontakte geknüpft werden können.

Alle für den Partner wichtigen Informationen erhalten genügend Raum im Partnerteil.
Termine siehe "Termine".




· Babymassage / Babyshiatsu ·

Diesen in dieser Form neuartigen Kurs, geleitet von der Hebamme Esther Howoldt und der Shiatsu Praktikerin Rebecca Kinzelmann, können Sie mit Ihrem Kind ab dem Alter von ca. 3 Monaten besuchen.

Hier erlernen Sie in einer kleinen Gruppe sanfte Handgriffe, die zum Wohlbefinden Ihres Kindes, Schulung seiner Körperwahrnehmung und zur Stärkung Ihrer Eltern-Kind-Bindung beitragen.

Babyshiatsu geht noch weiter in die Tiefe - Sie erlernen allerlei "Handwerkszeug" zur Steigerung des Wohlbefindens Ihres Kindes, Hilfe bei Wachstumsschüben, Zahnung etc.







Content Management System iceSite Version 1.1.1a © by Glave GbR 2007
[Dauer des Seitenaufbaus: 0.022360 Sekunden] [23 Datenbankabfragen]